Neuigkeiten vom Gesselner Feld


gesselnerfeld Navigation
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Aktuelles
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Unsere Gruppe Delbrücker Land
   Unser Landesverband Westfalen



http://myblog.de/dtkgesselnerfeld

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wir freuen uns mit der Züchterin, ...

... die trotz seines fortgeschrittenen Alters von 13 1/2 Jahren vor 9 Wochen mit ihrer "Skyla von der Rottlinde" Sp, SchwhK, BHP 1, BHPS 1 und 2, Fw.: V I zu unserem Gebrauchssieger und Multi-Champion "Hannes vom Gesselner Feld" R/Zw zum Decken kam.

Heute kamen 4 quietschlebendige Hündinnenwelpen zur Welt - herzlichen Glückwunsch!



Vater Hannes:
16.2.17 16:24


Im 14. Lebensjahr ...

... der einst rote Brand ergraut, Augen noch klar, ein wenig schwerhörig und ein bisschen beleibter aber ansonsten noch fit und aktiv - unser

Gebrauchssieger 2004

"Ede vom Gesselner Feld" R/Zw



Landesjugendsieger 2004
Deutscher Jugendchampion 2004
Weltunion Teckel Jugendchampion 2004
Landessieger 2004
Deutscher Champion 2006
Deutscher Champion VDH 2006
Weltunion-Teckel-Champion 2006

Spurlaut/Jugend: 94 Punkte, I. Preis,
KSchlH/J 100 Punkte I. Preis
Vielseitigkeitsprüfung 276 Punkte, I. Preis
Bauhund Fuchs Natur

16.2.17 16:22


Post für "Ronya vom Gesselner Feld"

Die FCI hat unserer "Ronya" den Titel Internationaler Schönheitschampion CIB 2017 verliehen.



Sie reiht sich somit als internationaler Titelträger Nr. 9 in die Reihe ihrer Vorfahren ein:

Quecks -> Dorian -> Muck -> Hannes -> Nina -> Olympia ->
Venja -> Imme -> Ronya

16.2.17 16:19


Gute Nachrichten von der Dog Live in Münster:

Unsere "Wolke vom Gesselner Feld" R/Zw gewann die Jugendklasse, vorzüglich I. Platz und CAC/J in Konkurrenz mit 6 weiteren Hündinnen.



Weitere Erfolgsmeldungen von der Dog Live:
"Wolke" gewinnt mit Sarah Keuter auch die Altersklasse II beim Juniorhandling. Bei der Endausscheidung beglückwünscht Richterin Christiane Lohmann Sarah und Wolke zum Tagessieg !

22.1.17 21:41


Ruben vom Gesselner Feld ...

... genannt "Gustav", nach bestandener BHPG-S zufrieden und auch ein bisschen kaputt.

Steffi und René sind stolz auf ihren kleinen Burschen.
Das können sie auch zurecht sein, denn Gustavs Leistungen wurden mit 220 Punkten im I. Preis gewürdigt!

10.11.16 13:31


Bei der Spezialausstellung der Gruppe Dortmund ...

... wurde heute unsere "Wolke" in der Jugendklasse mit vorzüglich I bewertet und erhielt auch das CAC/J.




Bei derselben Ausstellung gewannen alle 5 gemeldeten Nachkommen unseres 13 Jahre alten "GS, Multi-Ch Hannes" ihre Klasse - Glückwunsch an die Besitzer und Züchter !

Veteranenklasse:
Tochter Renke vom Tüskenbach 1. Platz

Gebrauchshundklasse:
Enkel Stromer vom Tüskenbach V I
Enkelin GS Stine vom Tüskenbach V I

Jugendklasse:
Enkel Ekki v.d. kleinen Banditen V I
Enkelin Wolke v. Gesselner Feld V I

7.11.16 18:43


Wir sind begeistert ...

... von "Manipulus Zaynah" und bedanken uns beim Züchter Csaba Horváth und bei Caroline Geerts für die Vermittlung dieses kleinen, 4 Monate alten Wirbelwinds.

Erst 3 Tage bei uns und schon problemlos voll integriert.
"Zaynah" setzt die Tradition der aus bester Normalteckelzucht stammenden Dachshunde im 36 Jahre bestehenden Zuchtgeschehen "vom Gesselner Feld" fort - zur Erhaltung von Typ, Knochenstärke, Leistung und Erweiterung des Genpools.

Nun muss sie NUR noch Zwerg bleiben 😊.



16.10.16 16:01


Eine Erfolgsgeschichte ...

... für Vitus vom Gesselner Feld, genannt Pepe, und seinen Führer Heiko Büscher:

Am 24. April 2016 nahmen die beiden an der Einführungsveranstaltung der Gruppe Delbrücker Land zum Schweißlehrgang teil. Und in den wöchentlich folgenden 18 Übungstagen bis zur Schweißprüfung am 4. September wuchsen der nun 15 Monate junge Pepe und Heiko zu einem echten Gespann zusammen.

Belohnt wurde die intensive Vorbereitung mit einem 1. Preis und 100 Punkten auf der 1000 m Übernachtfährte im Leiberger Forst.

Die Kröhnung erfuhren sie allerdings heute, wo Heiko seinen Pepe, der aus Hannes x Janne vom Gesselner Feld stammt, bei der Gruppe Ibbenbüren auf der 40 Stunden Fährte des Landesverbands Westfalen führte.

Sieben Gespanne traten zu dieser erschwerten Schweißprüfung an.
Das Richterteam bewertete Pepes Arbeit wiederum mit 100 Punkten im 1. Preis und erkannte den beiden den Tagessieg zu.

Ein kräftiges Waidmannsheil und herzlichen Glückwunsch!

4.10.16 15:27


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung